Jan´s Hintergrund
5
Dez
2018
0

Wie kaschiere ich einen Kater?

Die Weihnachtsfeiern stehen vor der Tür und damit auch die Chance mindestens einen Tag mit einem brummenden Kopf im Büro zu sitzen. Auch wenn man sich vornimmt, bloß nicht zu viel zu trinken, kann es doch feucht-fröhlich enden. Der Schlaf in der Nacht ist unruhig. Der Körper ist die ganze Zeit damit beschäftigt den Alkohol abzubauen und kommt nicht zur Ruhe, entsprechend fühlt man sich am Morgen danach.

Vor der Feier

Meistens weiß man, wann man zu einer Party geht. Vorbereitung ist alles: Am besten bereitet man sich mit einem guten Abendessen vor. Dabei ist Fett nicht wichtig, sondern eher Kohlenhydrate wie Reis, Bohnen oder auch Süßkartoffeln. Sie verlangsamen die Aufnahme des schlechten Teil des Alkohols Ethanol. Am besten zum Essen ein großes Glas Wasser trinken. So geht es mit einer guten Grundlage in die Weihnachtsfeier.

Glas Wasser

Kein Geheimnis um einen Kater vorzubeugen: vorher Wasser trinken.

Auf der Party zwischendurch auch mal Wasser trinken. Das beugt am besten gegen einen schlimmen Morgen vor. Wir sollten erwachsen genug sein, das nicht als Spaßbremse zu verstehen. Außerdem: Ist im Glas Wasser mit Sprudel oder ein Gin Tonic? Den Unterschied sieht niemand.

Wenn es zu spät ist

Kater Wodka Weihnachtsfeier

Das letzte Glas Wodka war wohl schlecht.

Der Ethanol ist ebenfalls der Stoff, der dem Körper das Wasser entzieht. Was also am besten hilft ist trinken, trinken, trinken. Aber nicht nur Wasser hilft, sondern ein Glas Bloody Mary, ohne Wodka! Das spült mit Salz und Pfeffer die verlorenen Salze zurück in den Körper, vertreibt den seltsamen Geschmack aus dem Mund und stillt das erste Verlangen nach etwas Deftigem.

Wenn das Zähneputzen nicht mehr hilft: Gegen den Mundgeruch hilft schwarzen Tee trinken oder ein kleines Stück Ingwer im Mund zergehen lassen.

Unser größtes Organ, die Haut leidet unter einem Kater und dem einhergehenden Wasserentzug und braucht ebenfalls Feuchtigkeit, auch Männerhaut! Also nach dem Waschen das müde Gesicht eincremen, das wirkt Wunder!

Gegen rote Augen helfen kalte Kamillenteebeutel. Die Beutel in Wasser aufkochen, abkühlen lassen und am besten ein paar Minuten in den Kühlschrank legen. Danach für 10-15 Minuten auf die Augen legen. Das zieht die kleinen Gefäße unter den Augen zusammen und die Augenringe gehen zurück. Zudem hilft es gegen die Rötung im Auge.

So können Sie sich wieder unter den Mitmenschen sehen lassen und sehen garantiert entspannter aus, als Ihre Kollegen!

Konterbier? Nein danke!

Konterbier Weihnachtsfeier

Alkohol mit mehr Alkohol bekämpfen? Wohl kaum.

Mit Schnaps oder Bier dem Kater entgegen zu wirken oder dem Körper so dabei helfen zu wollen Alkohol abzubauen, spricht gegen den Menschenverstand. Das Konterbier gehört ins Reich der Mythen.

Quellen

10 Tipps: Was hilft gegen den Kater? Der Morgen danach

How to hide a hangover

 

0

Antworten