Jan´s Hintergrund
14
Nov
2016
0
Großer Mond

Der Mond zeigt Größe

Unser treuer Begleiter, der Mond, wird uns in dieser Nacht besonders nahe stehen. Im Vergleich zu den anderen Planeten unseres Sonnensystems besitzt die Erde einen, im Verhältnis zu ihrer eigenen Größe, sehr großen Trabanten. Trabanten – so werden Monde in der Astronomie genannt.

Mit 3467 km Durchmesser ist der Erdmond der fünftgrößte im ganzen Sonnensystem, wobei es zu beachten gilt, dass es allein der Jupiter auf 67 bisher bekannte eigene Begleiter bringt. Eine weitere Besonderheit unseres Mondes ist die Tatsache, dass er uns stets nur eine seiner „beiden“ Seiten zeigt. Für eine Drehung um seine eigene Achse benötigt er nämlich mit 27,32 Tagen genauso lange wie für einen Umlauf um die Erde. Dabei schwankt seine Entfernung zu uns aufgrund seiner ellipsenförmigen Umlaufbahn zwischen etwa 356.000 km und etwa 406.000 km.

Heute nun wird er bis auf 356.523 km an uns herankommen. So nah und in dieser Größe werden wir seine beste Seite erst im Jahr 2034 wieder bewundern können. Mondaufgang in Berlin ist heute übrigens um 16:45 Uhr. In diesem Sinne eine klare und angenehme Nacht.

0

Antworten