Jan´s Hintergrund
21
Sep
2017
1
Hemd Ärmel hochkrempeln

Männer, krempelt die Ärmel hoch!

Wir von Jan Vanderstorm lieben Hemden mit Details, die vielseitig tragbar sind, gut aussehen und obendrein noch nützlich sind. In den meisten Fällen sind die Manschetten mit einem Kontrastmaterial veredelt. Das kann man gerne zeigen mit einem sorgfältig gekrempelten Ärmel. Zudem führen wir Hemden, deren Ärmel zum krempeln gedacht sind, sie besitzen einen Riegel, um die Ärmel zu befestigen, damit nichts mehr rutscht. Damit das Hemd seinen Schick behält, gilt es den Ärmel mit der richtigen Technik zu krempeln, sonst sieht es einfach nur knubbelig aus.

Drei einfache aber optisch wirkungsvolle Methoden stellen wir hier vor:

Einfach gekrempelt

Bei der einfachen Variante wird die Manschette an der Ansatznaht des Ärmels nach oben gelegt, sodass die Innenseite sichtbar wird. Dabei ist darauf zu achten, dass alle Knöpfe vorher geöffnet wurden und der Umschlag keine Falten wirft. Für einen besseren Halt wird dieser Vorgang ein zweites Mal wiederholt. Bei dieser Variante liegt der Unterarm frei, der Ellenbogen hingegen ist noch locker bedeckt.

Mit Riegel fixiert

Die nächste Variante baut auf der zuvor beschriebenen Grundvariante auf und ist vor allem für Hemden mit Riegel geeignet. Der Ärmel wird auf Manschettenbreite so lange gefaltet, bis der innen befestigte Riegel zum Vorschein kommt. Diesen verbindet man dann mit dem am Oberarm sitzenden Knopf.

Zum Ellenbogen aufgeschlagen

Diese Variante wird vor allem dann verwendet, wenn die Kontrastdetails der Manschette betont werden sollen. Die Knöpfe werden geöffnet. Dann den offenen Ärmel auf die zweifache Länge der Manschette nach oben schlagen. Mit einem einzigen Schlag liegt nun das ursprüngliche Ärmelende in etwa auf Höhe des Ellenbogens. Wenn die gesamte Falte geglättet ist, wirft man vom neu entstandenen Ärmelende aus eine zweite Falte. Diese wird bis zur Manschette hochgezogen, sodass deren Innenseite noch sichtbar ist.

 

Hemd HEINAR

Hemd HEINAR mit sorgfältig gekrempelten Ärmeln. Befestigt mit Riegeln. Sichtbare Manschetten.

1

Antworten