Jan´s Hintergrund
22
Mrz
2016
1

Gut kombiniert: Das Hemd

Hemden sind das Muss für jeden Herrenkleiderschrank – ganz gleich ob sie im Berufsalltag oder in der Freizeit getragen werden. Sie sind echte Alleskönner und beweisen modischen Geschmack sowie zeitlosen Stil. Der moderne Mann von heute weiß das natürlich und nennt im besten Fall mehrere Exemplare sein eigen.

Ob uni oder bunt, gestreift, kariert oder gemustert, Herrenhemden gibt es in Hülle und Fülle. Aber nicht jedes Modell ist unbedingt für jeden Mann geeignet. Denn das Hemd muss einfach perfekt sitzen – es sollte weder zu eng, noch zu weit sein. Während die Passform Slim oder Shaped Fit schlanken Männern vorbehalten ist, empfiehlt sich bei einer runderen Körperform ein gerader bzw. ein weiterer Schnitt. Es ist darauf zu achten, dass das Hemd genügend Bewegungsfreiheit bietet. Hemden, die zum Beispiel im Rückteil mit einer vertikalen Falte ausgestattet sind, garantieren bei mehr Körperfülle einen bequemeren, besseren Sitz. Deshalb sind die Hemden von JAN VANDERSTORM auch alle mit diesem Detail konzipiert.

Hemd OLOV_VorderansichtHemd OLOV_Rückansicht

Des Weiteren sollte das Hemd in der Gesamtlänge nicht zu kurz sein. Damit es – niemals (!) – aus der Hose rutschen kann, wenn man sich nach vorne beugt.  Deshalb sollte es um die 25 cm hinten über die Hose reichen.

Last but not least: Der Kragen. Ein immens wichtiges Detail, das über den Look eines Hemdes mitentscheidet. Der gängigste Kragen ist der Kent mit langen, auseinandergezogenen Krawattenspitzen. Immer darauf achten, dass der Kragen nicht zu fest sitzt und den Hals einschnürt. So lange ein Finger zwischen Kragen und Hals passt, ist alles gut.

Mit diesen einfachen Tipps findet ihr bestimmt das perfekte Hemd bei der nächsten Shoppingtour, beim Herrenaussatter um die Ecke oder im Große Größen Online-Shop JAN VANDERSTORM. Vorbeischauen lohnt sich!

1

Dir gefällt auch

Das Outfit für Männer – Inspiration von JAN VANDERSTORM
Hemd-Kragenformen – ein Detail macht den Unterschied
Gut kombiniert: Kurzarmhemden
Mustergültig: Streifen-Styles

Antworten