Jan´s Hintergrund
26
Apr
2016
0

Vorgestellt: Der Blücher, Schuhgeneral

Der Blücher ist ein Schuhmodell, das ebenso in die Reihe der klassischen Herrenhalbschuhe gehört. Allerdings ist es nicht so geläufiges Modell wie ein Derby oder Oxford, gerade bei jüngeren Generationen wird der Blücher eher unbekannt sein.

Wie der Schuh zu seinen Namen kam

Der preußische Generalfeldmarschall Blücher war Anfang des 19. Jahrhunderts Namenspate für oben genannten Schuh. Er ließ seine Soldaten, die gegen Napoleon kämpften, mit diesem Modell ausstatten. Anfänglich handelte es sich um robuste, widerstandfähige Armeestiefel, die sich im Laufe der Zeit zu einem Halbschuh entwickelten.

International ist der Blücher unter den Begriff Blucher bekannt. Aus dem einfachen Grund, dass Umlaute in den meisten Sprachen nicht verwendet werden.

Was den Blücher ausmacht

Die Hauptmerkmale dieses Schuh lassen sich auf ein paar wenige, aber wesentliche, zusammenfassen:

  • Der Blücher ist mit einer offenen Schnürung ausgestattet. Die zu verschnürenden Schaftteile sind seitlich als Deckbänder auf den Schaft aufgenäht.
  • Der Blücher besteht aus nur einem Schaftstück, abgesehen von den Schnürungsteilen.
  • Der Blücher verfügt über eine profilierte, wetterfeste Gummilaufsohle.
  • In seiner Originalform ist der Blücher ein rahmemgenähter Schuh, d.h. Schaft und Brandsohle sind mit einer unsichtbaren Einstechnaht vernäht.
  • Der Blücher kommt ohne viel Zierrat aus. D.h., ohne schmückende Details.
  • Der Blücher ist ein länglicher Schuh mit einer abgerundeten Schuhspitze.
  • Der Blücher ist eher in den klassischen Farben, in Schwarz, verschiedenen Brauntönen oder einem dunklen Bordeauxrot, erhältlich.

Wie der Blücher getragen wird

Der Blücher ist ein unkomplizierter, sportlich-sachlicher Schnürschuh und somit der perfekte Freizeitschuh. Ob zur Jeans, Chino oder Cordhose getragen, der Blücher überzeugt auf kernig-stilvolle Art und Weise. Deswegen: Der Blücher ist weder ein Businessschuh noch für formelle Anlässe gedacht. Eher der casual-smarte Begleiter, der den Herrenfuß nach Feierabend klassisch, aber nicht zu elegant, bettet. Kurzum: Der Blücher ist eine tolle Variante, die durchaus Platz im modisch modernen Herrenschuhschrank finden sollte.

0

Dir gefällt auch

Der April steht im Zeichen unserer neuen Schuhe!
Für jede Gelegenheit einer
JAN VANDERSTORM ist einzigartig
Nordisch, nonchalant, nasskalt: Der Norweger

Antworten