Jan´s Hintergrund
22
Apr
2016
0

Mode No-Go’s

Heute melden wir uns mit den modischen No-Gos zurück. Wie am 01. April angekündigt, soll an dieser Stelle eine „Abhandlung“ entstehen. Nach und nach werden die Modesünden zusammengetragen, die es gilt zu vermeiden. Ob business-smart oder lässig-leger, jeder Auftritt soll mit Stil und Style auf sich aufmerksam machen – und eben nicht mit schlechtem Geschmack.

Stylingregel Nummer 2: Comic-Krawatten und Sprüche-T-Shirts – nein danke!

Die Krawatte gehört mit zu den klassischsten Accessoires für Männer. Sie verleiht Stil und Eleganz. So weit, so gut. Aber was genau wollen dann die Krawatten bezwecken, auf denen Comichelden oder andere lustig gemeinte Motive zu sehen sind? Da wird es ziemlich schwierig, eine passende Erklärung zu finden. Solche Krawatten zerstören in null Komma nichts ein gutes Outfit und nehmen jegliche Seriosität – von Stil lässt sich in diesem Zusammenhang nicht mehr sprechen. Deshalb lässt sich auch ein ganz einfaches Fazit ziehen: Comic-Krawatten gehören ein für alle Mal verbannt. Es sei denn es ist Karneval. Also bitte, weg damit.

Krawatten

Das gleiche gilt für T-Shirts, auf denen irgendwelche geistreichen Sprüche prangen. Bitte sofort aus dem Kleiderschrank aussortieren. So etwas ist weder trendig noch modisch oder sonst was. Es ist gar nichts. Ohne Spruch macht ein T-Shirt bei weitem mehr her. Schlicht, kombifreundlich, mit Allrounderqualitäten. Weg mit den Motto-Shirts: Die findet keiner lustig. Eventuell am Junggesellenabschied kann man damit ein müdes Lächeln gewinnen.

0

Dir gefällt auch

Badeschlappen – Voll im Trend
Mode No-Go’s
Zeigt her eure Füße…. Der Socken-Knigge
Mode No-Go’s

Antworten