Jan´s Hintergrund
20
Dez
2017
0

Wie trage ich gemusterte Hemden?

Mit Blick auf das Frühjahr 2018 zeichnet sich ein klarer Trend ab: Komplett gemusterte Hemden sind überall. Dazu zählen nicht nur die berühmt-berüchtigten Hawaiihemden, sondern auch minimale Muster. Hemden, Poloshirts und T-Shirts bedruckt mit kleinen Flaggen, Wellen oder Punkten, führen den Frühjahr/Sommer Trend an.

Aktuelle minimal Druck Hemden von Jan Vanderstorm

Hemd TJABO ist ein gutes Beispiel für einen minimal All Over Print der Sommer Saison 2017.

Hemd TJABO

Hemd TJABO: Komplett gemustert mit Wellen

Das komplette Hemd ist mit einem kleinteiligen Wellen-Muster durchzogen. Der Vorteil dieser Hemden ist, dass sie sofort Urlaubsstimmung verbreiten. Es sind die optimalen Freizeithemden, außer auf Hawaii. Dazu unten mehr. Hemd MEINOLD macht es vor. Ein entspanntes Hemd durch und durch.

Hemd MEINOLD zeichnet ein eher klassisches Muster aus. Die Punkte sind unregelmäßig und der Stil ist retro.

Hemd MEINOLD: Punkte und Kontraste am Kragen und Manschetten sind die Highlights.

Was trägt man dazu?

Zu gemusterten Hemden gibt es keine fest gezurrten Regeln. Aber ein paar Hinweise sollte man beachten. Gemusterte Hemden mögen die Aufmerksamkeit für sich allein. Die Hose sollte schlicht und einfarbig ausfallen. Eine Jeans geht immer.

Ein weiterer guter Trick ist eine Hose anzuziehen, in der sich eine Farbe des Hemdes wiederfindet.

Muster, auf die wir uns freuen

Hemd FAAPE

Brandneu: Hemd FAAPE hier schon mal zur Ansicht und ab der neuen Saison im Shop!

Das Frühjahr 2018 wird die Saison für komplett bedruckte „All Over Print“ Oberteile. Aussicht auf die neusten Muster von Jan Vanderstorm:

Hemd SEIBOLD

Hemd SEIBOLD: klassisch mit farblichen Akzenten und minimal-dezenten Muster

Poloshirt OLIWER

Das Poloshirt: OLIWER präsentiert den Druck-Trend mit Flaggenmuster. Erhältlich ab Frühjahr 2018!

Kleine Geschichte des Hawaiihemdes

Das Hawaiihemd gehört zwar zu den All Over bedruckten Hemden, aber als minimal kann man das Muster wirklich nicht bezeichnen. Das Hawaiihemd brachten Einwanderer und Arbeiter von Polynesien und den Philippinen im frühen 20. Jahrhundert nach Hawaii, wo es sich schnell verbreitete. Dort wird das berühmte Hemd bis in die offiziellen Ämter getragen. Wer will schon ein unbequemes Sakko anziehen, wenn die Arbeit auch in einem legeren Hemd erledigt werden kann? Das Hawaiihemd wird locker über der Hose getragen.

0

Dir gefällt auch

Wie man(n) Hemden richtig faltet
JAN VANDERSTORM ist einzigartig
Mustergültig: Streifen-Styles

Antworten